Hundefutter - günstig oder nicht?!

Antworten
Sunny
Beiträge: 3
Registriert: 20 Aug 2021 11:48

Hundefutter - günstig oder nicht?!

Beitrag von Sunny » 20 Aug 2021 12:04

Hallo Leute,

ich wollte euch mal fragen, ob ihr euren Vierbeinern eher günstiges Hundefutter gebt oder doch das Premium Futter? Ich höre immer wieder, dass das Futter aus dem Discounter nichts taugt, dann höre ich wieder, dass das Futter gut abschneidet. Welches nehmt ihr? Macht ihr das Futter selbst, gebt ihr Trockenfutter oder Nassfutter?

Mit welchem Hundefutter habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

LG

Snuggly
Beiträge: 5
Registriert: 09 Jun 2021 12:43

Re: Hundefutter - günstig oder nicht?!

Beitrag von Snuggly » 20 Aug 2021 12:57

Der Preis spielt eigentlich keine Rolle. Die Qualität des Futters ist entscheidend. Eine gute Ernährung funktioniert mit günstigen Produkten und auch mit teurem Hundefutter, wenn die Qualität stimmt.

Diamant
Beiträge: 6
Registriert: 20 Aug 2021 11:48

Re: Hundefutter - günstig oder nicht?!

Beitrag von Diamant » 20 Aug 2021 13:02

Servus!

Ich stimme Snuggly absolut zu! Man sollte bei dem Hundefutter nicht primär darauf achten, dass es günstig ist, eher sollte man auf die Qualität der Inhaltsstoffe achten.

Wir holen für unseren Hund Premium Hundefutter von Schwarzwaldi. Kann ich nur empfehlen, weil dort eben auf chemische Inhalte verzichtet wird. Sie werben damit, dass nur natürliche Zutaten verwendet werden. Das spiegelt sich in den Inhaltsstoffen auf den Verpackungen wider. Mein Hund liebt es! Und er scheint ein riesen Fan zu sein. Er liebt allerdings auch alles was man essen kann.

Wenn ihr mich fragt was dürfen Hunde essen, dann ist der Preis nicht aussagekräftig, sondern die Nährstoffe.

Viele Grüße!

Antworten